Adidas frauen ist ist ist reine auftrieb x trainer - laufschuhe größe 7,5 uns by1671 a410fc

Adidas frauen ist ist ist reine auftrieb x trainer - laufschuhe größe 7,5 uns by1671 a410fc

Adidas frauen ist ist ist reine auftrieb x trainer - laufschuhe größe 7,5 uns by1671 a410fc

In der Geschichte der Alexianerbrüder hat es viele Generalobere gegeben, die durch ihr Wirken den Weg der Ordensgemeinschaft gezeichnet haben.

Der Generalobere ist der höchste Obere einer Ordensgemeinschaft. Ihm obliegt die Leitung des Gesamtordens. Erfahren Sie mehr über die historischen Persönlichkeiten des Ordens.  

Bruder Rütger Linden


10. Oberer in Aachen (1633-1642)
Geboren: Bedburg
Gestorben: 11. November 1642 in Aachen

.

Seit 1632 war Aachen aktiv in die Auseinandersetzungen des 30-jährigen Krieges involviert. Auch das Aachener Kloster blieb davon nicht unberührt. 

In der Amtszeit von Bruder Rütger Linden vollzogen die Alexianerbrüder schrittweise einen Wechsel ihres Arbeitsschwerpunktes von der Pflege und Bestattung der Pestkranken hin zur Pflege von sogenannten „Geisteskranken“. 

Am 26.9.1634 wurde Bruder Rütger Linden bei der Pflege von einem vermutlich psychisch erkrankten Mann durch ein großes Schlachtmesser schwer verwundet. Im Leichenbuch wird erwähnt, „dass er das Kloster wohl und löblich regieret“ habe.  

Bruder Dominikus Brock


28. Oberer in Aachen (1844-1860)
Geboren: 24. Februar 1813 in Köln
Gestorben: 9. April 1880 in Krefeld
Einkleidung: 13. Februar 1837
Gelübdeablegung: 13. März 1838 (Ehelosigkeit, Gehorsam) 

Bruder Dominikus Brock gilt als wichtiger Reformer des Alexianerklosters in Aachen.


Vor dem Hintergrund der Säkularisation setzte er sich für die Selbstständigkeit des Klosters gegenüber Staat und Kirche ein. Außerdem belebte er das Armutsideal . Er erlangte die Erlaubnis zur Ablegung der Ewigen Gelübde mit Armutsgelübde ab dem 14. März 1854. 

Bruder Dominikus Brock besetzte alle wichtigen Ämter im Kloster. Während seiner Amtszeit als Generaloberer von 1857-1859 entwarf er unter Mitarbeit von Pater Schleiniger SJ und Bruder Klemens Wallrath CFA neue Statuten, die 1859 die bischöfliche und elf Jahre später, am 12.09.1870, auch die päpstliche Genehmigung erhielten. 

Bruder Dominikus Brock war ein Mann des Gebetes. Ihn zeichnete ein guter und fairer Charakter aus. Er besaß Geduld und Bescheidenheit. Liebe und Ernst wusste er in richtiger Weise einzusetzen. Er gilt aufgrund der Förderung des Ordensideals mit den drei klassischen Gelübden (Ehelosigkeit, Gehorsam, Armut) als „zweiter Ordensgründer“.

 

Bruder Alexius Böcker


39. Generaloberer in Neuss (1859-1862)
41. Generaloberer in Neuss (1865-1887)
Geboren: 24. September 1824
Ordenseintritt: 1. August 1853
Gestorben: 29. Januar 1892

In die Amtszeit von Bruder Alexius Böcker fiel der Umzug der Neusser Alexianerbrüder von der Brückstraße zum neuen Anwesen am Obertor (Alexianerplatz).

Dieser Schritt ist in mehrfacher Hinsicht bedeutsam. Die jahrhundertealte Verflechtung mit der Stadt Neuss wurde durch den Umzug beendet. Der Passus im Vertrag, der die Zahl der Brüder auf acht begrenzte, fand keine Beachtung mehr. In der Folge wuchs der Konvent stetig, so dass nach 1888 neue Konvente z.B. in Berlin-Weißensee, Bonn und Rom gegründet werden konnten. Am Vorabend des Zweiten Weltkriegs leben 150 Brüder im Kloster in Neuss. Durch den Bezug einer neuen, ausbaufähigen Krankenanstalt erhielten die Alexianerbrüder außerdem Anschluss an die Modernisierung der Psychiatrie im Rheinland. 

Bruder Alexius Böcker förderte nach den Auswirkungen der Säkularisierung Anfang des 19. Jahrhunderts das Armutsideal und strebte wieder die Ablegung der ewigen Profess an.  

 

Bruder Klemens Wallrath


29. Generaloberer in Achen (1860-1866)
Gestorben: 23. April 1910 in Münster/Westf.
Einkleidung: 24. Juni 1846
Gelübdeablegung: 14. März 1854

Bruder Klemens Wallraht setzte die von Bruder Dominikus Brock begonnene, große Reform fort. 

Er erwirkte, dass die neuen Statuten die päpstliche Approbation erhielten und die Brüdergemeinschaft eine Institution päpstlichen Rechts wurde. Seit 1869 durfte er sich Generalrektor nennen. Er entsandte am 12. Dezember 1865 Bruder Bonaventura Thelen in die USA sowie am 3. Juni 1875 drei Mitbrüder nach Manchester in Großbritannien.


Um das Vermögen der Brüder in Verfolgungszeiten vor Enteignung zu schützen, wurde am 23. September 1885 die „Aachener Aktiengesellschaft zur Unterstützung hilfsbedürftiger Personen“ unter seiner Mitwirkung gegründet. Bruder Klemens Wallrath leitete die Brüdergemeinschaft siebenundzwanzig Jahre lang, was zur damaligen Zeit einmalig war. In seiner Amtszeit stieg die Mitgliederzahl um mehr als das Zehnfache. Ebenso konnte er zehn Filialklöster begründen. Bruder Klemens Wallrath war eine starke und kluge Persönlichkeit mit viel Wissen und Organisationstalent.

 

Bruder Quirinus Bank


30. Generaloberer in Aachen (1886-1906)
Geboren: 17. November 1844 in Lövenich / Kreis Euskirchen
Gestorben: 3. März 1917 in Henri Chapelle / Belgien
Ordenseintritt: 15. März 1867
Erste Profess: 6. März 1869

Bruder Quirinus Bank wurde 1885 zum Koadjutor des kränlich gewordenen Bruder Klemens Wallrath ernannt. 

In seine Amtszeit als Generaloberer konnte er den Auf- und Ausbau der Ordensgemeinschaft erfolgreich fortführen. Er organisierte die Neugründungen in Köln-Lindenthal (1888), Haus Kannen in Münster (1887), Elisabeth in den USA (1893), Maria Haus in Aachen (1897), Twyfort Abby in England (1902) und Kloster Ensen in Köln (1905). 

Bruder Quirinus Bank war eine unternehmende, kraftvolle Persönlichkeit. Dem gesteckten Ziel strebte er mit Beharrlichkeit und Ausdauer nach. 

 

Bruder Paulus Overbeck


31. Generaloberer in Aachen (1906-1920)
Geboren: 1851 in Meppen / Emsland
Gestorben: 9. Januar 1934 in Aachen
Ordenseintritt: 1882

In seinem Ordensleben hat Bruder Paulus Overbeck alle richtigen Ämter einmal ausgeführt. 

So war er Rektor in Mariaberg in Aachen (1891-1897), Provinzial in Köln-Lindenthal (1897-1901), Generalassistent und Novizenmeister im Mutterhaus in Aachen (1901-1906) sowie von 1906-1920 Generaloberer. In seiner Amtszeit herrschte in den Klöstern ein guter religiöser Geist, der zahlreiche Kandidaten anzog.

Adidas originals frauen iniki läufer schuhe größe 6,5, uns by9092,Adidas nmd r1 primeknit frauen schock rosa bb2364 uns 7,5 - 8Adidas 8k kern db1742 schwarze turnschuhe, schwarze,Adidas equipment unterstützung mitte adv primeknit (aq1048)Damenschuhes adidas pureboost w - b35788 - rose corail körbe blanc,Frauen adidas by9337 tubuläre doom socke pk laufschuhe schwarz silber turnschuhe,Adidas Damenss nmd_r1 pk primeknit fördern neue schuhe turnschuhe bb2363 rose,Adidas frauen solar gleiten laufschuh - menü sz / farbe,Adidas originals bb0683 Damenss superstar glänzend die w sneaker mode,Adidas frauen solar gleiten st laufschuh - menü sz / farbe,Adidas frauen rand lux - laufschuh - menü sz / farbe,Adidas performance frauen duramo 8 w laufschuh - menü sz / farbe,Adidas frauen w climacool stricken golf schuh - farbe wählen, sz /,Adidas frauen w adipure dc golf schuh - farbe wählen, sz /,Adidas performance frauen irana 2 crosstrainer schuh - farbe wählen, sz /,Adidas originals frauen adizero boston 7 laufschuh - menü sz / farbeAdidas frauen pureboost x element laufschuh - menü sz / farbe,Adidas eqt unterstützung sk pk w turnschuhe bianco b37534,Adidas frauen - lux - w laufschuh - menü sz / farbe,Adidas performance frauen adizero angriff w tennisschuh - menü sz / farbeAdidas performance frauen rand lux 2 - menü sz / farbe,Adidas cloudfoam qt - flex Damenss casual schuh aq1622 schwarze frauen größe 9.Adidas - sneaker ac7972 sind frauen unterstützen.,Adidas frauen crazyflight x volleyball - schuhAdidas eqt - adv Damenss stil: by9798 schwarze frauen größe 11.,Adidas originals trainer i-5923w d97352 rosa,Adidas powerlift 3 by8890 blaue frauen größe 9,5,Vnds adidas nmd r1 dampf rosa / licht onix / graue nachwuchs by3059 frauen ist groß.,Adidas eqt - adv Damenss stil: by9798 schwarz / schwarz / weißen größe von 7,5,Adidas Damenss stan smith "weiße mehrfarbige cq2814 größe 10us,.

Die Einrichtungen in Deutschland und den USA waren wirtschaftlich gefestigt. Der Erste Weltkrieg mit seinen Entbehrungen, Sorgen und Mühen hinterließ bei ihm allerdings seine Spuren. Seine letzten Lebensjahre verbrachte er in stiller Zurückgezogenheit. 

 

Ordensbruder werden
Wir beten für Sie

Schicken Sie uns Ihren Gebetswunsch

Newsticker der KNA